Tag-Archiv | Glitzerpapier

Snowy Birthday

Hallöchen zusammen,

heute zeige ich Euch eine winterliche Geburtstagskarte, die ich mit Schanzschablonen hergestellt habe. Dazu verwendete ich einer der Schneemänner aus diesem Schablonen-Set und stanzte ihn gleich 4 Mal aus – für den Schlitten, den Schneemann selbst, für die Handschuhe und Mütze, sowie für die Nase! Dann klebte ich alles zusammen und verzierte ihn mit schwarzen Halbperlen. Passend zu den glitzernden Verzierungen verwendete ich frostige Farben für die Papiere – ebenfalls mit etwas Glitzereffekt! Das Texschildchen klebte ich mit 3D-Pads fest!

Creative KnockoutsCreative Craft CottageGirlz Creative CraftsCraft Rocket ChallengesDouble D Challenges

Bastel-Traum

60er Pop Up Box Card

Hallöchen zusammen,

ich liebe Blau, Glitzer und den Sommer… und deshalb habe ich auch diese Pop Up Box Card für ein Sommerkind zum Geburtagstag gestaltet. Verwendet dazu habe ich zahlreiche verschiedene Papiere: von Glitzerpapier für die Zahlen, über dunkelblauen Fotokarton, bis hin zu Motivpapier für Wasser, Himmel und den Sand. Aber am ausfallsreichsten ist die Tapete in Holzoptik, mit der ich die Box beklebt habe. Dann verzierte ich sie mit ein paar Strassteinchen, dem Anker, ein paar Wölckchen und den Textschildern. Zum Schluss befestigte ich noch ein paar Muscheln, Seesternen und Meerstiere! Und für das Bullauge verwendete ich noch eine Folie, die ich – bevor ich die Box zusammenklebte – in der Box befestigte. 🙂

IMG_5658IMG_5659International Art & SoulKreativ-Tanten ChallengeMorgan’s ArtWorld Challenge BlogWorld Wide Open Design Team Monthly ChallengeCountry View ChallengesCarlin’s KaartenparadijsBastel-Traum

After-Eight – Baum

Hallöchen zusammen,

ich wagte mich vor kurzem an dieses schokoladiges Minzbäumchen, welches wir – meine bessere Hälfte und ich für einen Kollegen zum 40. Geburtstag schenkten. Wobei mein Mann die kleine grüne Box dazu zauberte, in die wir ein Schoko-Minz-Aufstrich versteckten.
Für das Bäumchen jedenfalls verwendete ich eine schwarzen Tontopf, den ich mit goldener Farben bearbeitete. Damit die Styropor-Kugel an halt gewann, kleidete ich den Topf mit Steckmoos aus. Als „Stamm“ verwendete ich eine Papierstrohhalm, den ich zuvor mit grünem Glitzerpapier und einem schwarzem Band versehen habe. Die Schoko-Täfelchen klebte ich zunächst auf einen schwarzen Fotokarton und schob Zahnstocher dazwischen – so bekamen sie deutlich mehr halt und ich bekam sie besser zu greifen, als ich dann die Zahnstocher in die Kugel steckte. Die Kugel an sich habe ich mit einer weißen Paste – um genau zu sein mit einem D3-Schnee bepinselt und nachdem der trocken war, in aus dem grünen Glitzerpapier die Zahlen darauf geklebt. Und damit den das Steckmoos nicht sieht, habe ich noch schwarzes Deko-Granulat in 3 unterschiedlichen Größen darauf gestreut. Zum Schluss kamen dann noch die weißen Buchstaben drauf und wurde hübsch verpackt!

After Eight Baum

Your Scrapbook Place Creative MomentsLove to Create Challenge Blog A perfect time to craft open Challenge BlogLove To Craft Challenge BlogWorld Wide Open Design Team Challenge BlogCraft Rocket Challenges